KW 30

Software-News

Lese-Modus in MS-Office2013

Google mit Handschrifterkennung

InkScape-Erweiterung um (die Grundrisse von) Kisten zu erstellen (z.B. für Lasercutter)

Scheduler für Arduino und AVR

Hardware-News

Autos mit Telematik-Einheit gehackt – Bremse fern-abschaltbar(!)

Hoteltüren knacken in 200ms mit Arduino

Spionage-Computer in Steckerleiste

Wie man aus einem ARM-Board zwei macht

NXP-Chip ermöglicht lautere Mini-Lautsprecher (leider)

Karton(!)-Fahrrad gegen Diebstahl

Wie man eine Uhr mit (50Hz) Netzfrequenz-Zeitgeber baut

Wie sich elektronische Bauteile bei unter -100°C verhalten (Video)

Sonstiges mit technischem/netzpolitischem Hintergrund

Tag des Admin

Netzneutralität von ISPs weiter gefährdet – diesmal Kabel vs FileSharing

Online-Händler Zalando (und in der Reportage ansatzweise amazon) in der Kritik

Allgemein: Woche im RL

Kommentar (Wie ich die Nachrichtenwoche erlebt habe)

Zunächst einmal hat mich eine Seite diese Woche sehr erfreut: notesofberlin.com

Die Woche steht im Zeichen von Olympia – im Netz auch #London2012 genannt, dem vielleicht sichersten Ort auf dieser Welt. Besonders interessant fand ich diesmal die kritischen Stimmen im Vorfeld: So wurde von einer Sportlerin Kritik geübt am Sportler-Fördersystem in Deutschland. Ein Bericht hat außerdem klargemacht: Ein Sportler, der nicht ganz bei der Spitzengruppe dabei ist, verdient allgemein eher dürftig (kommt vermutlich auf die Sportart an) – und Olympia macht man mehr deshalb mit, um dabei zu sein, als weil man dort so sehr finanziell verdienen könnte. Eigene Recherchen zeigten mir: Es hat seinen Grund warum es Sportsoldaten gibt, also Sportler, die staatlich unterstützt werden. Sehr lesenswert ist an dieser Stelle der Wiki-Artikel. Kritisieren könnte man noch, wie das Sponsoring der Spiele gehandhabt wird – das lasse ich an dieser Stelle einmal bleiben.
Die Queen schaute bei der Eröffnungsfeier übrigens „not amused“ aus – ohne Grund, wie ich finde. Den bis auf die rosa Kleidung der Deutschen war alles schick – und, dass man auf das Auftreten der Deutschen online eindreschen würde war quasi sicher. Nun reißt sich die Presse ein wenig um die Frage „Wo bleibt die erste Goldmedaille!?“ und „Für welche Sportart war es aus deutscher Sicht als nächstes ein schwarzer Tag?“. Typisch deutsch überwiegen dieser Tage die negativ-Schlagzeilen. Es ist gefühlt nur eine Frage der Zeit bis nach Schuldigen gesucht wird.

Der Rest der Nachrichten war quasi vorherzusehen:
Der Syrien-Konflikt dauert noch etwas an, während Rußland auf seiner Position bleibt. Daneben brechen dort Religionskriege aus, die vermutlich auch nach einem Machtwechsel weiter für Zündstoff sorgen werden.

Die griechische Situation verbessert sich nicht -> auf Deutschland kommen Milliarden-Zahlungen zu -> Rating-Agenturen lassen die Muskeln spielen.

In Amerika gab es den nächsten Irren, der mit dort frei käuflichen Waffen Menschen tötete. -> Diskussionen um ein Verbot von Automatik-Waffen werden von den freiheitsliebenden Amerikanern leidenschaftlich geführt und Hamsterkäufe durchgeführt.

Die Konjunktur kommt ins stocken, aber die Deutschen kaufen lieber fleißig weiter ein statt das Geld zu den Banken zu bringen, zu denen inzwischen ein gewisses Misstrauen herrscht.

Beim Skandal um Organspende-Rating-Manipulation wurden weitere Hinweise gefunden und es wird nun gründlicher ermittelt.

Überfällige Entscheidungen wurden getroffen:
Das Wahlgesetz mit Überhangmandaten, das unter bestimmten Umständen dazu führen kann, dass weitere Wahlstimmen für weniger Plätze im Parlament sorgen muss geändert werden.

Legal Highs (als Badezusatz verkaufte Rauschmittel) wurden verboten

Es wurde mal kurz über Import-Hürden für chinesische Solarzellen nachgedacht – die Proteste von dort waren sicher…

Der Bevölkerungsschwund wurde in Deutschland gestoppt – dank/wegen Einwanderer (nicht wegen Neugeburten). Es herrscht hier weiterhin Fachkräftemangel.

Zecken breiten sich im Land aus – aus noch ungeklärten Gründen konzentrieren sie sich an bestimmten Stellen in der Natur. Sie sind sehr widerstandsfähig gegenüber Waschmaschinen und Gefrierschränken.🙂 (vgl. ZDF heute)

Momentan herrscht recht durchwachsenes, angenehmes Wetter.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s